WELCOME TO THE TUM SCHOOL OF MANAGEMENT - CHAIR FOR STRATEGY AND ORGANIZATION (PROF. DR. ISABELL M. WELPE)

News

19.01.2017

Beitrag von Tanja Schwarzmüller, Prisca Brosi, Matthias Spörrle und Isabell Welpe gefeatured im Online-Magazin OZY

Das amerikanische Online-Magazin OZY berichtet über eine aktuelle Studie von Tanja Schwarzmüller, Prisca Brosi, Matthias Spörrle und Isabell Welpe. Die Studie, die kürzlich im Journal of Business and Psychology erschienen ist, analysiert, wie sich der Ausdruck von Ärger bzw. Trauer durch Führungskräfte auf deren wahrgenommene Macht und dadurch...[more]

15.12.2016

Team des LSO im Finale des TUM IdeaAward 2016

Ein Team aus Informatikstudenten und Mitarbeitern des Lehrstuhls für Strategie und Organisation: Patrick Oehler und Christoph Hohenberger, haben es mit ihrer Idee ins Finale des TUM IdeaAward geschafft. Der Wettbewerb findet einmal im Jahr statt und soll Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dazu motivieren, ihre Ideen in innovative und...[more]

12.12.2016

Stellen als wissenschaftliche Hilfskraft (m/w)

Am Lehrstuhl sind ab sofort zwei Stellen für wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w) zu besetzen. Die Stellen sollen Studien im Bereich der digitalen Wirtschaft und der Energiespeicherung unterstützen. Beide Stellen sind ab sofort zu vergeben. Die wöchentliche Arbeitszeit sollte 8h betragen, kann jedoch flexibel eingeteilt werden. Weitere...[more]

07.12.2016

Zuwahl von Frau Prof. Dr. Isabell M. Welpe als neues Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften

Frau Professor Dr. Isabell M. Welpe, Inhaberin des Lehrstuhls für Strategie und Organisation, wurde kürzlich vom Präsidium der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) als neues Mitglied der renommierten Institution vorgeschlagen und von der Mitgliederversammlung entsprechend bestätigt. acatech vertritt die deutschen...[more]

14.11.2016

Stelle als wissenschaftliche Hilfskraft ab Februar 2017

Der Lehrstuhl für Strategie und Organisation (Prof. Dr. Isabell M. Welpe) sucht ab 01.02.2017 eine wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) zur Mitarbeit im Projekt „Digital Work Design – Turning Risks into Chances". Im Projekt werden die Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung erfasst, die sich daraus ergebenden Risiken und Chancen...[more]

<< First < Previous 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 Next > Last >>