Wir brauchen neue Ideen – Ihre Ideen!

Die Charta der Vielfalt und die Technische Universität München suchen kreative und originelle Ideen für die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.

Die Welt ist in Bewegung. Die veränderten Rollen von Frauen und Männern, Automatisierung und Digitalisierung, Mobilität und die ständige Erreichbarkeit im Alltag haben unser Arbeitsleben tiefgreifend verändert. Doch die Organisation dieses „neuen“ Lebens funktioniert oft noch nach „alten“ Mustern. Wer unkonventionell leben möchte, muss oft selbst für individuelle Lösungen sorgen, viele in Vollzeit beschäftigte Mütter sind zusätzlich noch umfassend für die Kinder zuständig und Anwesenheit am Arbeitsplatz signalisiert Leistungsbereitschaft.

Man kann halt nicht alles haben – oder doch? Starre Strukturen und vermeintliche Kompromiss-Zwänge verhindern oftmals die persönliche Entfaltung und wertvolle Synergien zwischen Personen, Unternehmen und dem Gemeinwesen. Dabei ist nichts in Stein gemeißelt! Wer sagt zum Beispiel, dass man ein Auto besitzen muss, um es zu fahren? Man kann es auch mieten oder mit anderen teilen. Was für uns heute eine praktische Selbstverständlichkeit ist, war irgendwann mal die originelle Idee einer einzelnen Person oder Institution.

Gestalten wir also die Lebens- und Arbeitswelt der Zukunft: Spätestens jetzt, auf dem Weg zu weiteren Umbrüchen durch die vierte industrielle Revolution, müssen den Veränderungen endlich kreative Modelle für die Organisation des Alltags- und Familienlebens folgen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen Personen, Unternehmen und Institutionen mit originellen Ansätzen –
zum Beispiel zu den Fragen:

  • Welche neuen und diversen Ansätze zur Organisation von Privatleben und Arbeit gibt es oder müsste es geben?
  • Welche neuen Lösungen braucht es, um Familie und Arbeit besser unter einen Hut zu bekommen?
  • Wie sind neue und diverse Familienmodelle besser zu leben und zu managen?
  • Wie können individuelle Lebensvorstellungen einfacher ausgelebt werden?
  • Wie kann die Logistik zwischen privaten Projekten, Kita, Arbeit, Schule, Sport, Pflege Angehöriger, eigener Freizeit, Haushalt, Weltanschauung usw. einfacher werden?
  • Wie kann die Pflege Angehöriger erleichtert werden?
  • und vieles mehr...

Teilen Sie alle neuen Ansätze, Ideen, Konzepte mit uns und füllen Sie einfach das Online-Formular aus.

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren: ideas@strategy.wi.tum.de

Oder wenn Sie jemanden kennen, der eine kreative Lösung hat, leiten Sie dieses Projekt weiter – und helfen Sie uns die (Lebens- und Arbeits-)Welt zu verändern.

Besonders kreative Einzel-Ideen oder ganzheitliche Ansätze werden von der Technischen Universität München ausgearbeitet, publiziert und der Politik und Wirtschaft als Inspiration für Veränderungen vorgelegt.